Page 140 - SUNNYGUIDE MALLORCA No1 – DAS NEUE INTERAKTIVE SERVICE-MAGAZIN FÜR IHREN URLAUB
P. 140

4 PLAY VIDEO
140
SA FORADADA
SCHWIERIGKEIT: GERING-MITTEL DAUER: 1 STD. 40 MIN. (HINWEG) WANDER-ROUTE 1
Die Route führt vom Herrenhaus Son Marroig von Erzherzog Ludwig Salvator an der Landstraße zwischen Deià und Valldemossa über den Aussichtspunkt Mirador de Sa Foradada hinunter ans Meer zum beeindruckenden Felsen Sa Foradada mit seinem Loch.
Das Fahrzeug wird auf dem kostenfreien Parkplatz entlang der Straße abgestellt. Vom Aussichtspunkt aus bietet sich der wohl schönste Blick auf die felsige Land- zunge. Von dort aus geht es nun recht steil bergab in Richtung eines weiteren Miradors mit dem Namen “Rotllo gros“ (großes Rad). Er wurde auf einem einzel- nen, stehengebliebenen Felsen errichtet und ist über eine kleine Treppe zu er- reichen. Oben ist eine kreisförmige Plattform, die ihm den Namen gegeben hat. Zurück auf dem Weg ereichet man etwas später den Coll de Sa Foradada, einen kleinen Bergsattel. Von hier aus führt der Pfad immer entlang des Meeres zur Rechten. Vorbei geht es an der kleinen Bucht Punta Prima bis zur Racó de Sa Foradada, der alten Mole, die schon zu Zeiten des Erzherzogs genutzt wurde. Hier angekommen, lädt eine Bar (nur im Sommer) zum Erholen ein. Möglich ist auch, den Felsen selbst innerhalb von zehn Minuten zu erklimmen. Hier empfehlen sich allerdings Trittsicherheit und Schwindelfreiheit.
Berghoch, den gleichen Weg zurück, erfordert eine gute Kondition.


































































































   138   139   140   141   142