Page 239 - SUNNYGUIDE MALLORCA No1 – DAS NEUE INTERAKTIVE SERVICE-MAGAZIN FÜR IHREN URLAUB
P. 239

Auch Golfliebhaber finden einige der schönsten Plätze der Insel. Der Hafen Port d‘Alcúdia bietet zwei Sporthäfen und regelmäßige Fährverbin- dungen nach Menorca.
Das historische Zentrum ist von einer Stadtmauer umgeben, übrigens der einzigen auf Mallorca, die bis heute vollständig erhalten geblieben ist. Erbaut wurde sie im 14. Jahrhundert von König Jaume II. zum Schutz vor Piraten. Die schafften es im 16. Jahrhundert dennoch, die Stadt zu er- obern; ein Großteil der Bevölkerung flüchtete in Richtung Berge und gründete eine neue Stadt im Landesinneren, das heutige Pollença. Erst der
Die Fußgängerzone befindet sich innerhalb der Stadtmauer. Hier stößt man auf viele Läden und Boutiquen, aber auch Restaurants und Cafés mit schönen Terrassen.
Rund einen Kilometer entfernt liegt Port d’ Alcúdia, die Hafenstadt und das touristische Zentrum des Ortes. Während es rund um den Sporthafen und den Anleger zur Fähre nach Menorca oder Tou- lon noch vergleichsweise beschaulich zugeht, wird die Szenerie in Richtung Bucht von Alcúdia allmählich lebhafter: Freizeitangebote, interna- tionale Restaurants, Beach Bars und Geschäfte bieten Kindern, Teenagern und Erwachsenen
Bau des Hafens, etwa einen Kilometer entfernt, machte Alcúdia wieder zu einem geschäftigen Ort und Handelszentrum. Wer mehr über die Ge- schichte Alcúdias erfahren möchte, sollte an einer der Führungen teilnehmen, die das Touristenbüro anbietet. Los geht es jeweils mittwochs um 10 Uhr an der Kirche.
eine reiche Auswahl an einem der schönsten und größten Sandstrände der Insel.
www.alcudiamallorca.com
Wochenmarkt:
Dienstag und Sonntag
239


































































































   237   238   239   240   241