Page 47 - SUNNYGUIDE MALLORCA No1 – DAS NEUE INTERAKTIVE SERVICE-MAGAZIN FÜR IHREN URLAUB
P. 47

PARC NATURAL DE SA DRAGONERA
Die Insel Sa Dragonera liegt vor der Südwest- küste von Mallorca und ist vom Festland durch einen engen Kanal von nur 800 m Breite mit einer Tiefe bis maximal 15 m getrennt. Es war nicht immer einfach, den Schutz dieser Naturlandschaft durchzusetzen, seinen Er- halt hat Sa Dragonera vor allem den Protes- ten der 1970er Jahre gegen die Besiedlung der Felseninsel zu verdanken. Sa Dragonera
PARC NATURAL DE S’ALBUFERA
S’Albufera ist mit seinen 1.646,48 Hektar das größte und wichtigste Feuchtgebiet der Bale- aren. Es liegt in den Gemeindegebieten von Muro und Sa Pobla und besteht hauptsäch- lich aus Schilf und Marsch. Seine Ursprünge gehen in die Antike zurück, Ausdehnung und Merkmale haben jedoch je Meeresspiegel variiert. Teile des Graslands stammen zwar noch aus dem Tertiär, das heutige Feuchtge-
ist heute ein Symbol für den Naturschutz auf den Balearen.
1987 kaufte der Inselrat von Mallorca die In- sel und erklärte sie zum ANEI-Schutzgebiet. 1995 wurde die Insel dann zum Naturpark erklärt. Der Naturpark gehört ebenfalls dem europäischen Netzwerk Natura 2000 als LIC (schützenswerte Zonen der EU) und ZEPA (Vogelschutzgebiet) an.
Überfahrten mit dem Boot von Sant Elm und Port d’ Andratx,
Cruceros Margarita,
Tickets unter +34 639 61 75 45 und
Tel. +34 696 42 39 33 oder unter Tel. +34 971 18 06 32 Eintritt kostenlos.
biet entstand jedoch vor weniger als 100.000 Jahren. Die ans Meer grenzenden Dünen sind jüngeren Datums und etwa 10.000 Jahre alt.
Carretera MA-12, Km. 26.3,
07458 Muro (Playa de Muro)
Öffnungzeiten Park:
1. April bis 30. September von 9 bis 18 Uhr,
1. Oktober bis 31. März von 9 bis 17 Uhr Empfangszentrum Sa Roca: täglich 9 bis 16 Uhr Tel. +34 971 89 22 50
Eintritt kostenlos
47
4 PLAY VIDEO


































































































   45   46   47   48   49